Star Wars – The Fall of Skywalker!

star-wars-ix-teaser-bg

… Star Wars Episode IX ….
…. was soll dazu jetzt schreiben ….
…. der Titel dieses Artikels sagt eigentlich schon alles ….

Aber OK, ich lasse mich dann mal detailliert aus, aber vorher …

!! Ich werde mich mit nicht Spoilern zurückhalten – Also !!!
!!Spoiler Warnung!! – !!Spoiler Warnung!! – !!Spoiler Warnung!! – !!Spoiler Warnung!!

Machen wir es zur und schmerzlos wie mit einem sauberen Lightsaber Cut:
Der Film ist schlecht!
Und ich meine wirklich schlecht !
Der schlechteste Star Wars Film seit 1999 … oder … 1983 …
UND das will was heißen !

Bei Episode I ist ja nur die Story schlecht und Jar-Jar, hier ist alles schlecht: Story, Schauspieler, Motivation der Charakter, das paceting, die Einbindung in die Lore, einfach ALLES! – außer die Special Effects und D-0.

Der einfachste Weg um ist zeigen wie schlecht dieser Film ist, ist es einfach die größten WTF-Momente aufzuzählen und hier ist sie :

Die größten WHAT THE F&%$ – Momente !

  • Cold opening – der Emperor ist wieder da, Punkt!
  • Snoke war eine Marionette des Emperor
  • Hyperraum stottern?!
  • Kylo Ren wird so schnell bekehrt, dass hat schon Martha-Niveau.
  • Rey ist eine Palpatine – so mal im Nebensatz.
  • Wann hatte Palpatine in ca. 15 BBY Zeit für Nachwuchs und wie?
  • Mit the  Force Dinge “teleportieren”.
  • Reiten auf einem Star Destroyer.
  • C3PO resetting oder doch nicht.
  • Das Ganze läuft innerhalb von 18 Stunden ab.
  • Wie hat der Emperor die ganzen Star Destroyer erschaffen – mit einer Star Forge?
  • Wie hat er das Alles organisiert? Material, Arbeitskräfte, Technologien, etc. .
  • Wieso der Zwischenschritt mit der First Order und Snoke?
  • Wie hat der Emperor überlebt? Oder muss ich dafür jetzt erst 5 Bücher und 3 Comics kaufen?
  • Wieder wurden interessante Nebencharaktere verheizt: Zorii Bliss, Jannah, …. 
  • Was wurde aus der Lovestory zwischen Ray und Fin?
  • Was wurde aus der Lovestory zwischen Rose und Fin?
  • Woher wusste General Pryde so sicher, dass Hux der Verräter ist.
  • Leia’s ablenkung von Kylo inkl. ihrem Tod. Wieso wurde erst später zum Force Ghost?
  • Was sollte das mit Dark Rey?
  • Star Destroyer als Planet-Killer
  • Lando und der Sith-Dagger auf dem gleichen Planeten – na klar.
  • Der Besitzer des Sith-Dagger ist die gleiche Person, welche vor 20 Jahren auf der Suche nach Rey war.
  • ……………..

 

Es gibt sowas wie zuviel(!) Fanservice (nur ein Auszug):

  • Chewbacca’s Medaille
  • Siegesfeier mit Tanz
  • Cloud City
  • Endor inkl. Ewoks
  • Red 5 X-Wing
  • Tatooine inkl. der Lar’s Farm (gleicher Kamerawinkel wie in IV)
  • X-Wing mit the Force bergen.
  • Planet-Killer
  • Das letzte Viertel ist praktisch ein 1:1 ein Remake vom Ende von Return of the Jedi.
  • Rey Skywalker
  • Jeder wird zum General befördert.
  • “May the Force be with you – always”
  • “Dies Fest findet alle 42 Jahre statt.”
    42 ist halt 42 und Episode IV ist genau 42 Jahre her.
  • Die Idee mit der Flotte ist aus “The Thrawn Trilogy
  • Das der Emperor überlebt hat, ein neues Imperium mit einer neuen Superwaffe aufbaut ist aus “Dark Empire
  • Eine CR90 Corvette als Flaggschiff
  • Die Ghost (VCX-100 light freighter)
  • Bestimmt sind die Aces von der Colossus auch irgendwo dazwischen (Star Wars Resistance)
    ……………..

 

Fazit I:
*clap* *clap* *clap*
Gratulation J. J. Abrams, sie haben es geschafft ein weiteres Fandom zu zerstören!
Bei Star Trek haben sie es in mit nur einem Film geschafft, für Star Wars brauchten sie drei, aber auch das haben sie geschafft!
Was kommt als nächstes?
Vielleicht ein Dr. Who Film oder Neuromancer oder Shadowrun oder D’n’D oder MotU oder W40K oder …. Es gibt noch soviele Nerd-Fandoms die sie vernichten können ….

Fazit II:
Es gibt nur drei Indiana Jones Filme!
Es gibt keinen Kinofilm von Hitchhikers Guide to the Galaxy!
Es gibt nur acht Star Trek Filme!
UND ab jetzt gibt es nur DREI Star Wars Filme – nicht mehr und nicht weniger.

So, um jetzt wieder runter zukommen schaue ich mir nochmal die ersten Folgen von The Mandalorian an und plane weiter mein Cara Dune Diorama.

In diesem Sinne :
May the Force be with you – always

Kategorien: Journalismus, Life, movie | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen : (Info: In diesem Falle wird Ihre eMail-Adresse und IP gespeichert)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

Eine WordPress.com-Website.

%d Bloggern gefällt das: