Mein Filmjahr 2016

k-cinemaxx-first-class-2011-003Und wieder geht ein abwechslungsreiches Filmjahr zu Ende, mit vielen Highlights und viel Müll. Mit hohe Erwartungen, die bitter enttäuscht wurden, aber auch mit große positive Überraschungen.  Also eigentlich ein Filmjahr wie immer 😉

!! Meine Kommentare können Spuren von Spoilern enthalten !! 

Filme des Jahres:

  1. Rogue One
  2. Zootopia
  3. Suicide Squad (Ext.)
  4. Pets
  5. Warcraft
  6. Finding Dory
  7. Pride and prejudice and zombies
  8. Sausage Party
  9. Sharknado 4

Serien des Jahres:

  1. Game of Thrones S6
  2. Westworld S1
  3. Legends of Tomorrow S2 (so far)
  4. Lucifer S2 (so fair)
  5. Star Wars Rebels S3 (so far)
  6. Gilmore Girls (A Year in the Life)

Der Müll des Jahres :

  • Star Trek: Beyond 
  • The Killing Joke
    Vor allem die Lovestory und das veränderte Ende enttäuscht extrem gegenüber dem genialen Comic
  • Batman: Return of the Caped Crusaders
    Die Story-Idee an sich ist gut, aber das Batman 66 Gehabe/Gelaber ist extrem furchtbar *ohrenbluten*
  • The Big Bang Theorie S09/S10
    Ist jetzt endgültig auf Friends und HIMYM-Niveau angekommen! Wenn Sheldon jetzt schon Liebeswitze macht. Sorry, ich bin da jetzt endgültig raus!

Naja – gute Ideen, hätte man aber viel mehr draus machen können :

  • Deadpool
    Meine Erwartungen waren sehr hoch, wurden aber leider enttäuscht. z.B: Das seine extremen Selbstheilungskräfte aus dem Comic kommen nicht so wirklich rüber kamen. Und die meisten der Sprüche waren sogar für R-Rated zu „sauber“.
  • Captain America: Civil War
    Leider zu wenig Fleisch in der Handlung, da war The Winter Soldier doch viel besser. Vor allem Spidey’s Gelaber hat so genervt, dass ich mir deswegen seinen Film nicht anschauen werde.
  • X-Men: Apocalypse
    Zwar gut gemachter Übergang zwischen Alt und Neu, aber leider etwas flach in der Story. Übermuntant Jean Grey rettet wieder mal die Welt *gähn*  Und die Timeline ist jetzt ganz aus dem Ruder.
  • Alice in Wonderland 2
    Die Story ist lahm ohne Ende und auch die neuen Charaktere bleiben flach. Aber optisch ein Genuss, der feucht Traum eines jeden Steampunkers.
  • Ghostbusters
    Ich bin sehr gespalten, was den Film angeht. Auch eine Komödie sollte sich selbst etwas ernst nehmen und nicht total in Slapstick ausarten. Sowas fand ich als Kind bei Jerry Lewis noch witzig, aber nicht mehr heute. Auf der anderen Seite ist die Grundhandlung aber sehr gut. Die Idee mit den verschiedenen vier Heldinnen (Nerd, Geek, Tomboy, Streetsmart) funktioniert besser als gedacht. Aber der ‚un-besessene‘  Chris Hemsworth hat nur genervt.
  • South Park S20
    Ganz witzig, aber nach der super Season 19 hätte ich doch noch mehr Biss und Satire erwartet. (Jammern auf extrem hohem Niveau)
  • The Simpsons S27/S28
    Das übliche up-and-down zwischen den einzelnen Episoden. Die gesamt Tendenz ist, wie schon seit Jahren, fallend. Ausnahme: S27E09 und S27E10 sind die besten Episoden der letzten 10 Jahre.

Pure Verschwendung von Zeit und Geld und Bandbreite
und somit auch keine weitere Erwähnung wert:

  • Independence Day 2
  • Batman v Superman: Dawn of Justice
  • Gods of Egypt
  • Hail, Caesar!

Will ich mir noch ansehen:

  • The Purge: Election Year
  • Doctor Strange
  • The Magnificent Seven
Kategorien: Life | Schlagwörter: , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen : (Info: In diesem Falle wird Ihre eMail-Adresse und IP gespeichert)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Eine WordPress.com-Website.

%d Bloggern gefällt das: