Über mich …

Hallo, ich bin ein Geek! Und ich bin verdammt stolz darauf !!

Manche würden mich zwar als Nerd bezeichnen, aber ich bin eindeutig ein Geek.
Vor allem war ich schon einer lange, sehr lange, bevor es cool wurde sich wie einer zu benehmen!
Damals gab es diese Begriffe zwar noch nicht wortwörtlich, aber das wofür sie stehen und was sie bedeuten wurde negativ, beleidigend und verächtlich benutzt. Somit war ich als als „Brillenschlange“, „Außenseiter“ und „Verrückter Sonderling“ immer das primäre Mobbingziel der gesamten Klasse, ja sogar der gesamten Schule und auch der Nachbarschaft, also eigentlich von Allen!

old_geek

Aber ich habe das alles überlebt, ohne Amok zu laufen, nur fast. Und es hat mich zu dem gemacht was ich heute bin.
Außerdem, wenn ich mir auf „StayFriends“ anschaue, was aus den Bullies von damals so geworden ist, dann habe ich heute die bessere Lebensqualität …
Genau deswegen bin heutzutage verdammt stolz darauf ein Freak zu sein!
Ich genieße es anders zu sein und ein anderes Leben zu führen als die ganzen anderen Normalos meines (numerischen) Alters!

Aber genug über meine History und zurück zu meiner Gegenwart …

Heutzutage habe ich einen guten 9-to-5-Job: ich darf Computer quälen 😉 (IT System Engineer). Ich fühle mich jünger und fitter (körperlich und geistig) als zu meiner Schulzeit. Bin verliebt in meine kleine süße Eule, und nebenbei habe ich noch ein „paar“ kleine Hobbys und Interessen …
… um genau zu sein sind es nicht nur ein paar, es sind viele … manchmal zu viele!

Zwei davon haben sich in den letzten Jahren zu meinen „Haupt“-Hobbys entwickelt.

Eins davon ist die (D)SLR-Photographie, welche ich eigentlich schon seit vielen Jahrzehnten betreibe.
cyberpunk2008 habe ich dann angefangen mich auf die Con-, Cosplay-, LARP- und Event-Photographie zu spezialisieren. Im Zuge dessen bin ich, unter meinem Künstlernamen McHenryArts, auf verschiedensten Events in Deutschland, Belgien und den Niederlanden unterwegs. Meine Photos veröffentliche ich dann auf  Flickr- und Facebook-Page, in Form von Bilderserien/Alben.
Als Randbereiche der Photographie befasse ich mich auch noch mit Bildbearbeitung und Layouting .
2012 habe ich zusätzlich begonnen einen Blog zu erstellen, in welchem ich über Nerd-, Geek-, Fandom- und Cosplay-Stuff berichtete. Seit 2015 schreibe ich hier auch regelmäßig über die von mir besuchten Events und Conventions.
So habe ich mich im laufe der Zeit von der “einfachen” Photographie (fast) zum Photojournalismus entwickelt. Meine Berichterstattung bezieht dabei auf Atmosphäre, die Aussteller, die Fan-Gruppen und die Besucher, mit Schwerpunkt auf Cosplayer und deren Kostümen.

Und hier kommt jetzt mein zweites großes Hobby ins Spiel: Cosplay.

cosplay_2017_01

Seit 2011 beschäftige ich mich mit Cosplay, d.h. mit der Erstellung von Kostümen und Props inkl. dem optischen modding von Nerf.
In diesen Cosplays bin ich dann auch als Photograph auf Conventions unterwegs, damit man mich nicht mit diesen „ich-fotografiere-Cosplayer-beim-Essen“-Paparatizy oder den „Cosplay IS Consent“-Smartphone-Milchbubis verwechselt, außerdem ergibt sich dadurch ein ganz anderes Verhältnis zu den Opfern..ah.. Models.
Der Schwerpunkt bei meinen Cosplay-Projekten liegt auf „Original Character“, d.h. ich „baue“ keine vorhandene Figur nach, sondern ich erschaffe eigenständige – neue – Charaktere, aus den entsprechenden Fandom. z.B.: Endzeit; Dieselpunk; Steampunk; Mittelalter; Zombie; Star Wars; W40K; Cyberpunk; …
Der Name meines Cosplay Alter-Ego ist übrigens Ulysses McHenry.
Die von mir überarbeiteten Nerfs stelle ich auch regelmäßig auf Cons aus. Dort halte ich oft auch Vorträge über das Nerf-Modden unter dem Titel “Pimp your Gun”

Mehr Infos zu meinen ganzen Hobbys findet ihr auch hier :
Meine Facebook Photopage: McHenryArts
Meine Flickr-Galerien: McHenryArts
Meine Cosplay und Nerf Facebook Page: Ulysses McHenry

——————————

Mehr über mich :

Ich sehe mich irgendwo zwischen chaotic good und chaotic neutral mit peeks nach neutral evil ….

„Get a life!“ – „I have too many !!“
Ich fühle mich überall wohl: egal ob Sci-Fi, Fantasy, Dystopisch/Endzeit, Zombie, Manga, „Meta“-punk, …
Ich lebe auf allen Welten, in allen Zeiten und in allen Parallel-Dimensionen!
Manchmal, so hin und wieder, sogar auf Earth-Prime bzw. im RL ;-).
FOR THE HORDE!, Sith, Mirror, Purple Tentacle, the Old Ones, Umbrella Cop, DC/Marvel-Villain, etc.
Ich stehe auf die Bösen, die Outlaws, die Vigilantes, die „Anderen“

Wie bin ich so … 
chaotisch; spontan; analytisch; Koffein süchtig; Atari-Junkie; mein Humor ist etwas dunkel; Inked; Schwarzen Szene; verliebt in meine süße Eule, rede straight auf den Punkt, …
Vor allem : Ich will, kann und werde mich nie meinem numerischem Alter entsprechend benehmen.

Aber leider bin ich auch :
Ungeduldig; manchmal etwas nervig; wahrscheinlich ADHS; manchmal denke ich etwas zu komplex (typisch Geek); Erklärbär; der analytische Verstand ist schneller als das Sprachzentrum (Wortüberschlagung); rede straight auf den Punkt ; ….

Was ich absolut nicht ausstehen kann :
Mainstream; Normalos; Spießer; IN-Nerds; Beratungsresistenz ; Intoleranz; Doppelmoral; übertriebener Sicherheitswahn und Aktionismus; BILDungsbürgertum; Hipster; …

————————

Meine Lieblingszitate :

Alles nur nicht Normal!

Ich sehe über 10 Jahre jünger aus, als ich wirklich bin …
Ich fühle über 25 Jahre jünger …
Und ich benehme mich 35 Jahre jünger ….
MINDESTENS !

CHAOS:
Where brilliant dreams are born.

Before the beginning of great brilliance,
there must first be chaos.

Before a brilliant person begins something great,
they must look foolish to the crowd.

Anything goes !
The only limits are the frontiers of your Imaginations!
If you reached this edge!
Go beyond !

Eine WordPress.com-Website.

%d Bloggern gefällt das: